Zur Polizeigewalt im Hambacher Forst

Anlass zu diesem Text: dieses Video.

Ist gut, dass sich die Leute über Polizeigewalt in den USA aufregen. Ich hoffe nur, sie nehmen auch die seit Jahren immer wieder und überall in Deutschland wahrnehmbare massive Polizeigewalt wahr, die zwar nur selten tötet (man denke an Oury Jalloh), aber liebend gerne zuschlägt, zusprüht, wegspritzt, jagt und konzertiert lügt – fortlaufend Gesetze bricht und dem Geist des Grundgesetzes zuwiderhandelt.

Was man damit erreicht? Dass Menschen sich nicht mehr trauen zu protestieren und zu demonstrieren. Man kann sich nicht im Mindesten sicher sein, nicht versehrt zu werden, zumal, wenn man sich an einer linken Demonstration beteiligt. Würden die fettgemästeten und von Sorge umgetriebenen Bürger dieser Nation doch nur auch bei dieser von Polizisten ausgehenden, mitunter bald organisiert wirkenden Gewalt aufschreien und ihrem Unmut Luft machen.
Nichts. Linke darf man schlagen. Linke muss man schlagen. Die machen ja eh nichts als Ärger. O-Gedanken der Polizei. Schon gestern als ich ein Bild von Pfefferspray sprühenden Polizisten sah, sagte ich, als mittlerweile leider Vorbelasteter, dass das sicher wieder willkürliche Polizeigewalt war. Und heute dann ein entsprechender Bericht in der taz (darin neben dem oben verlinkten ein zweites Video).
Wir brauchen DRINGEND unabhängige Stellen, die Polizeigewalt aufklären und gewalttätige Polizisten anzeigen. Und wir brauchen DRINGEND Dienstnummern, also solche Markierungen, die eine Identifizierung einzelner Polizisten ermöglicht. Der überaus gefährliche Korpsgeist der Polizei müsste endlich von den in Machtposition befindlichen Politikern erkannt und gegeißelt werden – die Polizei hat ein massives strukturelles Problem.
Und das alles mal ganz unabhängig von dem unsäglichen Vorgang (eines unsäglichen Stromkonzerns), einen besonders schützenswerten Wald abzuholzen, um darunter nach Braunkohle zu graben und Natur und Umwelt also gleich doppelt eine mitzugeben.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s